Jahreswechsel

Es ist soweit. Das Jahr 2019 ist da und damit auch alles, was ich mir vorgenommen habe. Nichts mehr zu haben. Ab morgen bin ich offiziell obdachlos und am Wochenende wird mein Auto abgemeldet. Ich hoffe, ihr seid gut ins Jahr gestartet. Ich hing leider mit über bzw. auf der Toilette, da ich mir irgendwo eine Magen-Darm-Erkrankung zugezogen habe. Einen großen Unterschied zu den vorherigen Jahren macht das nicht, nur dass ich eine wenig früher als erwartet über der Schüssel hing. Allerdings war es auch ganz angenehm bei Mutti auf der Couch zu liegen und TV zu schauen während die Welt sich draußen weiter dreht. Das ist eine Erkenntnis, die ich in den letzten Monaten öfter gemacht haben. Die Welt wartet nicht.  

Die Bilder aus Kärnten sind im Portfolio, da könnt ihr gerne mal reinschauen und ansonsten wünsche ich euch nur das beste! 

Für mich steht morgen ein Radio-Interview beim Saarländischen Rundfunk an, die sehr interessiert an der Story zu sein scheinen. Wird schon schief gehen. 

Auf Portugal habe mega Lust, ich muss allerdings nochmal meinen Rucksack überdenken, da die 100 Liter komplett voll sind und das Teil viel zu schwer. Ich werde sobald ich in Portugal gelandet bin die Packliste mit einem entsprechenden Video veröffentlichen, welches ich noch drehen muss. 

Ich schiebe meine aktuelle Lustlosigkeit aufs hiesige Wetter und hoffe, dass sich die Motivation steigert, sobald die ersten Sonnenstrahlen am Meer mein Gesicht brutzeln.

In diesem Sinne, 

FROHES NEUES!